Forschung

Derzeit forscht Bernhard Göschlberger schwerpunktmäßig an seinem Dissertationsthema Social MicroLearning.

Projekte

Adaptive Learning - Community Information System for Education

Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer funktionierenden, integrativen Gesamtlösung, die dabei unterstützt Bildung zeitgemäß und individuell, auf allen Stakeholder Ebenen (Schüler, Lehrer, Autoren, etc.) zu nutzen und zu vermitteln. Der gesamte Lernprozess wird neu gedacht, wodurch eine Lösung entsteht, die sich am lernenden Menschen orientiert.

Wir ermöglichen individualisiertes Lernen in allen Bereichen (Fächer, Schultypen, Medien). Dazu generieren wir dynamisch Lernstrecken, die auf die Situation des Benutzers zugeschnitten sind und trotz dieser Dynamik didaktischen Konzepten folgen.

Social MicroLearning

Social MicroLearning ist die konzeptionelle Weiterentwicklung von MicroLearning, weg von starrem, vordefiniertem Curriculum-basierten Lernen, hin zu dynamischen und sozialen Lernprozessen.

Lernende sind dabei auch Lehrende und Inhalte werden nicht zentral verwaltet sondern von Communities of Practice gepflegt.

Digital Noracle - Not an Oracle

Das Projekt Noracle beschäftigt sich mit der Umsetzung einer Methode des fragenbasierten Dialogs für Communities of Practice. Fragenbasierter Dialog soll einerseits die metakognitiven Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmer stärken und andererseits durch digitale Repräsentationsartefakte innerhalb der Community ein Modell der gemeinsamen Unwissenheit aufbauen.

Dabei spielen sowohl technische Fragestellungen, wie etwa geeignete Infrastruktur, als auch typische Fragestellungen bei Informationssystemen wie etwa die Benutzbarkeit, Übersichtlichkeit oder auch die Effektivität der Methode eine Rolle.

Das Projekt wird gemeinsam mit Forschern der RWTH Aachen und der Open University vorangetrieben.

SoIL - Social Interactions in E-Learning

Das Projekt SoIL wird im Rahmen der Forschungstätigkeit für die Research Studios Austria FG durchgeführt und von der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Rahmen des Förderschwerpunktes Talente durch das Programm Industrienahe Dissertation unterstützt.

SoIL soll digitale Lernumgebungen dahingehend weiterentwickeln, dass sie gerne genutzt werden. Nach unserer Auffassung ist dies nur dann möglich, wenn Informationen über das persöliche Lernnetzwerk der Nutzer dazu verwendet wird ihr Erlebnis zu verbessern.

Das Projekt SoIL wurde 2018 abgeschlossen.

*.login()

Im Rahmen dieses Projektes wurde ein bestehendes System mit bestehenden Benutzerkonten – mit wenigen Codezeilen – zum Single Sign On Identity Provider ausgebaut und eine Bibliothek für Service Provider Implementierungen geschaffen. So können nun beliebig viele Service Provider an das System angedockt werden.

Das Projekt *.login() wurde 2015 abgeschlossen.

Publikationen

2020

2019

2018

2017

2016

2014

Ausbildung

Studium

Doktorat Technische Wissenschaften - Computer Science

Masterstudium Recht und Wirtschaft für Techniker

Masterstudium Software Engineering

Bachelorstudium Software Engineering

Schule

BG/BRG Gmunden

Karriere

IMC FH Krems

Lecturer

Seit Oktober 2020 lehrt Bernhard Göschlberger die integrierte Lehrveranstaltung Software Engineering and Project Management im Rahmen des Studiengangs Informatics an der IMC FH Krems.

Research Studios Austria FG

Dissertant

Seit Juli 2015 arbeitet Bernhard Göschlberger im Rahmen seiner Forschungstätigkeit für die Research Studios Austria FG an seiner Dissertation.

Stellvertretender Studioleiter Research Studio Data Science

Seit 1.4.2019 ist Bernhard Göschlberger stellvertretender Studioleiter des Research Studios Data Science. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt hierbei auf Data Analytics, Predictive Modelling und Social Network Analysis.

Studioleiter Junior Studio MobileKnowledgeLab

Nach dem Verkauf der der KnowledgeFox GmbH wurde das Studio MINE aufgelöst und das MoKnowLab als eigenes Junior Studio gegründet. Seit 1.4.2017 leitet Bernhard Göschlberger das MoKnowLab mit voller Inhaltlicher und Budgetärer Verantwortung. Dabei gelang die breitere inhaltliche Ausrichtung zu den Themen Technology Enhanced Learning und Learning Analytics.

Teamleiter MobileKnowledgeLab

Seit Dezember 2014 leitet Bernhard Göschlberger das MobileKnowledgeLab des Research Studios MINE am Standort Linz. Das kleine Team bewerkstelligte die Entwicklung von Clients für insgesammt sechs verschiedene Plattformen. Derzeit werden davon nur noch Android, iOS, Windows und Windows Phone betreut.

Junior Researcher und Mobile Software Developer

Ab dem Sommer 2011 arbeitete Bernhard Göschlberger neben dem Studium als Junior Researcher und Mobile Software Developer für die Research Studios Austria FG. Neben dem anfänglich weiterentwickelten KnowledgePulse® Symbian Client übernahm er zunehmend die Verantwortung für die Android Entwicklung.

Berufspraktikant

Im April 2011 trat Bernhard Göschlberger zur Absolvierung seines Berufspraktikums in die Research Studios ein. Er entkoppelte dabei Benutzerinterface und Logik des bestehenden KnowledgePulse® Symbian Clients um anschließend eine Benutzeroberfläche für Touchscreen Geräte zu implementieren.

Trainer in der Erwachsenenbildung

Seit Juni 2006 ist Bernhard Göschlberger als Trainer in der Erwachsenenbildung tätig. Er hält Kurse zu unterschiedlichen IT Themen, wobei der Hauptfokus auf ECDL Core und ECDL Advanced Modulen für das WIFI Oberösterreich liegt. Seit 2010 ist er zertifizierter Trainer in der Erwachsenenbildung – eine Voraussetzung etwa für Kurse im Auftrag des Arbeitsmarktservice.

Impressum

Offenlegung gem. § 25 MedienG

Bernhard Göschlberger, A-3300 Amstetten